Früher Saisonstart!


Für Max Dilger startet die Saison früher als zunächst geplant. Die ersten Trainingseinheiten waren eigentlich erst für Mitte März im Terminkalender. Doch nach einigen Verhandlungen wird Max Dilger sich heute Abend mit dem Flugzeug auf den Weg nach Südfrankreich begeben.
Nachdem vor einigen Wochen bekannt wurde das es zum ersten Mal in Frankreich eine kleine Speedway Liga geben wird, haben sich die Verantwortlichen des Clubs von Lamothe mit uns in Verbindung gesetzt und Ihr Interesse an einer Verpflichtung bekundet.
Da der Aufwand für das doch eher kleine Rennen in Südfrankreich zu groß gewesen wäre. Konnte sich das Team mit dem Vorstand des Vereins in Lamothe darauf einigen, dass Max Dilger das komplette Material in Frankreich zur Verfügung gestellt bekommt.
Der morgige Freitag wird zu den ersten Trainingsrunden im Jahr 2017 genutzt, bevor es dann am Samstag in Marmande zum ersten Rennen in diesem Jahr gehen wird. „ Ich freue mich natürlich sehr so früh im Jahr schon die ersten Meter fahren zu können. Es wird zwar nicht ganz so leicht mich auf das komplett andere Bike einzustellen aber das werde ich hin bekommen. Klasse ist natürlich auch, dass ich sofort ein Rennen bestreiten kann. Das ist einfach das beste Training um wieder fit für die Saison zu werden.“ so Max Dilger.
Wir wünschen Dir viel Erfolg.