Max Dilger neu eingekleidet.


Max war heute bei der Präsentation des neuen Team von Opole! Wir freuen uns auf eine spannende Saison mit harten fights und vielen Punkten für unser Team...
Wir hoffen sehr auf eure Unterstützung und danken euch jetzt schon für euer kommen um uns anzufeuern, egal ob in Deutschland, Polen , Dänemark, auf der Langbahn oder sonst wo!

Matze Bartz ist in dieser Saison im Förderprogramm vom ADAC Berlin-Brandenburg e. V.

Der ADAC Berlin-Brandenburg e. V. unterstützt wie in jedem Jahr regionale Sportler und nimmt sie in einem Förderkreis mit auf. Nachdem ich im letzten Jahr nicht dazugehört habe, bin ich umso mehr erfreut in diesem Jahr wieder ein Teil von dem Projekt zu sein. Besten DANK

 

Hier präsentieren wir euch noch mal unseren derzeitigen Mannschaftskader für die neue Saison. In der nächsten Woche werden wir euch die einzelnen Fahrer und unseren Teammanager noch mal vorstellen.

 

 

Diese Überraschung erreicht uns heute

Michell Hofmann hört auf!

nach 17 Jahren beenden die „The Drifters“ die Bahnsport Karriere. Maik hörte ja bereits 2014 auf, und Michell folgt Ihm nun.


Wir blicken auf 17 Jahre Bahnsport zurück und können sagen, das war eine tolle Zeit!
Von 1999 angefangen fuhr Michell in der Klasse 50ccm bis 2003, dann folgte ein Jahr 65ccm bevor es auf die 125ccm Maschine mit speziellem Bahngestell ging.
2007 wurde dann auf die 250ccm Maschine gewechselt und zu guter Letzt, 2012 auf die 500ccm Maschine bis heute. Wir hatten eine menge Spaß und Action und konnten gerade in den Jugendklassen große Erfolge feiern. Doch der größte Erfolg ist diesen tollen Sport betrieben zu haben, so wie auch „gesund“ zu beenden, dafür sind wir unendlich dankbar!!


Wir sind vielen tollen Menschen begegnet und wurden finanziell von vielen Sponsoren unterstützt, wir Danken Allen die wir kennenlernen durften.


Wir Danken Michell und Vater für die tolle zusammen Arbeit und wünschen euch beiden alles Gute für die Zukunft.

 

Wir freuen uns, dass Leon Maier auch im nächstes Jahr für die Diedenbergen Rockets an den Start gehen wird. Mit seinem Talent und Können wird er erneut im Speedway-Team-Cup ordentlich für Aufsehen sorgen.

 

Wir sind gespannt auf die neue Saison.